KV 1969 “de Picarda Fräsch” e.V.
letzte Aktualisierung: 01.02.2018  | © Karnevalsverein “de Picarda Fräsch” e.V.
Home Aktuelles Unser Verein Die Garden Termine Mitgliedschaft Galerie Satzung Impressum

Aktuelles

Am 16.09.2016 veranstaltete die SPD Picard die Veranstaltung “Jost am Rost”. Hierzu kam der saarländische Umwelt -und Justizminister Reinhold Jost nach Picard und beköstigte die Bürgerinnen und Bürger mit Grillspezialitäten. Knapp 100 Besucher konnten an diesem Abend begrüßt werden und es kam ein Erlös von 200,00 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde im Oktober an unsere Jugendabteilung “die Kaulquappen” durch den Saarlouiser OB Kandidaten Peter Demmer und die Vertreter des Ortsvereins überreicht. Ein herzliches Dankeschön hierfür!
Spende für unsere Jugendabteilung
ACHTUNG !!! ACHTUNG !!! ACHTUNG !!!
Aufgrund der zahlreichen Nachfrage werden wir für die kommende Session 2017 / 2018 nach langer Zeit wieder ein Männerballett gründen. Das erste Training findet am Dienstag, 09.05.2017, um 19.30 Uhr in Picard in der Mehrzweckhalle statt. Wir laden alle Männer ab 15 Jahren herzlich dazu ein!!! Bei Fragen dürft ihr Euch gerne bei Melanie Bodwing (Trainerin), EMail: mb@de-picarda-fraesch.de, melden. Alle darauf folgenden Trainingseinheiten finden immer dienstags um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Picard statt.
NEU! NEU!
Am 26. Mai 2017 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Ramona Symannek wurde erneut in ihrem Amt als 1. Vorsitzende bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! Der restliche Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 2. Vorsitzende: Simone Scherer 1. Geschäftsführerin / Schriftführerin: Kornelia Harig 2. Geschäftsführerin / Kassiererin: Nicole Zillgen-Fontaine 1. Kassiererin: Melanie Bodwing 2. Kassiererin: Kathrin Zadow Sitzungspräsident: Thomas Fuchs Beisitzer: Uwe Altmeyer, Wolfgang Bardo, Paul Bonnet, Nadine Lindner und Caroline Scherer. Wir wünschen dem neugewählten Vorstand weiterhin viel Erfolg bei der Vereinsführung!
Picarda Fräsch bestätigen Ramona Symannek im Amt
Tandemsprung - Pascal springt für hilfsbedürftige Kinder Der Karnevalsverein "de Picarda Fräsch" e.V. startet das nächste Highlight in Sachen "Wir helfen Anderen". Unser aktives Mitglied Pascal Gersing hat zu seinem Geburtstag einen Tandemsprung aus 4000 Metern Höhe geschenkt bekommen. Pascal dachte sich, warum soll er aus einem Flugzeug springen und alleine Spaß haben, wenn er anderen (insbesondere KINDER) dabei auch noch helfen kann. Er erzählte unserer 1.Vorsitzenden Ramona Symannek von seiner Idee, welche sofort davon begeistert war. Pascal sagte, er wolle die 4000 Meter an so viele Leute wie möglich verkaufen. Er wünscht sich pro verkauften Meter 1 Euro, um dann diesen Erlös an bedürftige Kinder zu spenden. Wir als Karnevalsverein haben so etwas in der Vergangenheit schon einmal gemacht und fanden die Idee klasse. Der endgültige Termin, wenn der Wettergott uns treu bleibt, ist der 01. Juli 2017. Der Sprung findet, je nach Dauer der Einführung, zwischen 13 Uhr und 15 Uhr auf dem Flugplatz in Düren statt. Wer nichts verpassen will, sollte also spätestens um 13 Uhr vor Ort sein. Sollte der Sprung aufgrund schlechter Wetterlage abgesagt werden müssen, informieren wir rechtzeitig darüber. Wer nun Interesse hat Pascal und insbesondere die Kinder dabei zu unterstützen, kann dies gerne tun. Was ihr dabei machen müsst? Einfach Pascal Gersing unter der Nummer 0152 54081818 kontaktieren und ihm mitteilen, wie viele Meter ihr spenden möchtet. Desweiteren bieten wir für diese Aktion Shirts an, die zum Preis von 15 € erworben werden können. Wer Interesse an einem Shirt hat, kann bis spätestens Samstag 24.06.2017 bei Pascal Gersing seine Bestellung aufgeben. Das Shirt gilt erst mit Zahlung als bestellt. Von den 15 € gehen drei Euro wiederum zu Gunsten der Kinder. Die Vereine, die von der Aktion proftieren werden, sind der Verein „Ehrensache“ e.V. aus Altforweiler und der Verein „Autismus Saarland“ e.V. aus Beaumarais. Beide Vereine freuen sich sehr und werden am Tag des Sprunges natürlich vor Ort sein.
Am 03. November fand der 2. SPD Picard Bingo Abend statt. In diesem Jahr ging der Erlös der Veranstaltung zu gleichen Teilen an unsere Jugend- abteilung "die Kaulquappen" und die Jugendabteilung der Spielgemeinschaft "Lyra" Lisdorf-Picard. Sage und schreibe 1050,00 Euro wurden an diesem Abend von den Teilnehmern eingespielt und die beiden Vertreter der Jugendabteilungen konnten sich am Ende über eine Spende von je 525,00 Euro freuen. Auch in der Mannschaftswertung konnte unsere Team „Picarda Fräsch 1“ ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen und den Wanderpokal ein zweites Mal mit nach Hause holen. Herzlichen Glückwunsch! Wir bedanken uns nochmal herzlich bei den Organisatoren und Teilnehmern, vorallem aber bei der SPD Picard für die tolle Veranstaltung und die großzügige Spende. Herzlichen Dank!
SPD Picard übergibt Spende an Jugendabteilung
Am Donnerstag, den 09.11.2017, fand in Saarbrücken der "Vorstellabend der Narren", der vom Kulturamt der Landeshauptstadt Saarbrücken gemeinsam mit der SR 3 Saarlandwelle, dem Verband Saarländischer Karnevalsvereine und der Großen Karnevalsgesellschaft " M´r sin nit so" zur Förderung des närrischen Nachwuchses ausgerichtet wird, statt. Insgesamt 17 Reden gingen, verteilt auf 4 Kategorien, an den Start. Mittendrin, unser Büttenrednerduo "Mutter und Sohn", alias Sören und Ramona Symannek. Nervös, als wäre es das erste Mal in der Bütt, warteten die Beiden auf ihren Auftritt. Um 20:45 Uhr startete dann endlich die Kategorie 3 (über 17 Jahre, weniger als 5 Jahre Bühnenerfahrung). Als erste Rede nach der Pause, gingen die Beiden auf die Bühne und überzeugten mit einem souveränen Auftritt. Am Ende hieß es dann: "Platz 1 geht an den Sören und seine Mama!". Die Freude war groß, zeigte sich jedoch zur vorgerückter Stunde nur verhalten. Auf die Frage des Präsidenten des Verbandes saarländischer Karnevalsvereine, Hans-Werner Strauß "Na Sören, freust du dich?" antwortetet der 11-jährige trocken: "Ja schon, aber erst morgen. Heute bin ich zu müde!" Wir können bestätigen, dass die Freude am anderen Morgen auch deutlich sichtbar war und gratulieren unserem Duo zu Platz 1 und dem damit inoffiziellen Titel "Büttenredner des Jahres 2017" in der Kategorie 3. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so!
Erfolg beim Vorstellabend der Narren
Aktuelles